Über uns

Tilman Lucke leitet das Zungenspitzer-Festival und das Förderseminar. Er ist Kabarettist in Berlin und spielt ab 2022 sein neuntes Soloprogramm „Entweder – und!“. Seit 2005 steht er mit aktuellen politischen Kabarettprogrammen auf der Bühne und widmet sich in Reimen dem Weltgeschehen. Sein Jahresrückblicksprogramm „Lucking zurück“ ist am Ende jedes Jahres Pflicht für alle, die das Jahr nicht bewusst erlebt haben oder mutig genug sind, die absurdesten Momente noch einmal zu erleben. In Berlin ist er Gastgeber der monatlichen Late-Night-Show „Frisch gepresst„. In der Nachwuchsarbeit ist Lucke seit 2004 tätig und unterrichtet Kabarett und Comedy im Rahmen verschiedener Angebote (z. B. Kabarettakademie, Deutsche SchülerAkademie, Bundesvereinigung Kabarett). 2021 gründete er in seiner schwäbischen Heimat das Zungenspitzer-Festival, um Nachwuchskabarettisten mit Profis in Kontakt zu bringen und auf der Bühne neue Netzwerke zu ermöglichen. Außerdem schaut er den Kollegen einfach selbst gern zu und holt sie auch deshalb nach Bretzfeld und Umgebung.

Paula Chwoika ist die Assistenz der Festivalleitung. Sie studiert Politik und Germanistik in Potsdam und ist Mitarbeiterin im Brandenburger Landtag. Ihr Zuständigkeitsbereich auf dem Festival reicht von A wie Auftrittsbetreuung bis Z wie Zwischenmahlzeiten. Am Einlass, im Auto, hinter der Bühne und im Seminarhaus sorgt sie für einen reibungslosen und angenehmen Ablauf der Festivalwochen.