Sternenfels, 2. Abend: Tilman Birr und Sebastian Huber

  • 8. 10. 2022, 19 Uhr, Gießbachhalle Sternenfels-Diefenbach

www.tilmanbirr.de
www.sebastianhuber-kabarett.de
www.tilmanlucke.de

Tilman Birr, Namensvetter des Festivalleiters, spielt zurzeit sein fünftes Soloprogramm „Birr Royal“. Er ist Autor des komischen Romans „On se left you see se Siegessäule“ und Mitglied der Mundart-Coverband „Welthits auf Hessisch“. Sein Werk durchzieht eine zentrale Frage. Sie lautet: „Hä?“ Ihr nähert er sich mit dem Klavier und dem Mund.
2010 Obernburger Mühlstein
2012 Lüdenscheider Lüsterklemme
2013 Deutscher Kabarettpreis

Sebastian Huber, der selbsternannte „Gschaftlhuaba“ – so der Titel seines Programms –, hat drei Berufe: Banker, Bauer und Bayer. Er zeigt uns, wie man einen Bauernhof in eine Event-Location verwandelt, welche Auswirkungen ein Banker auf den Klimawandel hat und wie man einen Traktor als Dienstwagen von der Steuer absetzen kann. Er dringt in die Abgründe der Finanzbranche vor und führt uns in eine Welt ein, die sich im Kabarett so kein zweites Mal finden lässt: Landwirtschaft trifft Weltwirtschaft!

Moderation: Tilman Lucke

Sessions