Grußwort aus Sternenfels

Liebe Kulturbegeisterte,

in unserem aktuellen Alltag wiederholen sich die Themen: Corona, Krieg in der Ukraine, Inflation und Klimakrise etc. Wir leben mit einer Ungewissheit, die wir uns nicht mal ansatzweise haben ausmalen können. Doch dieser Umstand begleitet uns nun schon mehr zwei Jahre. Mit der Corona-Pandemie ist nicht nur das gesellschaftliche Leben, sondern im Besonderen auch unser kulturelles Leben zum Erliegen gekommen.

Aus diesem Grund freue ich mich als Bürgermeisterin ganz besonders, dass wir mit dem Kabarett- und Comedy-Festival die Kultur zurückbringen können. Nicht nur in den großen Städten, sondern auch ganz bewusst hier bei uns auf dem Land ist Kultur ein Bindeglied für unsere Gesellschaft.

Getreu dem Motto „Richtig lachen ist wie ganz kurz Ferien haben“ bin ich gespannt auf das vielversprechende Programm. Also seien Sie lustig, kommen Sie nach Sternenfels und Diefenbach, und verbringen Sie bei uns einen unbeschwerten Abend!

Antonia Walch ist parteilos und seit 2020 Bürgermeisterin der Gemeinde Sternenfels.